Beachte die aktuellen Schutzmassnahmen ganz unten auf der Seite!

SUP Basic

Erlerne die SUP Grundlagen

  • In diesem Kurs lernst du die Basiskenntnisse wie Stand auf dem Brett, Paddelführung, Basisschlag, Bogenschlag, Stoppschlag, Sicherheit, Warm-up und Stretching, die für einen erfolgreichen Einstieg ins Stand Up Paddling wichtig sind
  • Am Anfang empfiehlt sich 75-90 Minuten zu buchen, um bereits erste Erfolge zu verzeichnen
  • Falls du noch nicht weisst, ob SUP etwas für dich sein könnte, buche einen Schnupperkurs (1h). Er findet nur bei mindestens zwei Anmeldungen statt

Informationen

  • Saison: bis ca. Ende September
  • Anmeldung: erforderlich via WhatsApp, Email oder Telefon
  • Mitbringen: Badesachen, Sonnencrème (am besten eine die wasserfreundlich ist wie die orange Linie von Avène, Ecco Verde oder Biarritz), Lycra / Wetshirt wenn vorhanden / erwünscht, Flipflops (fürs Laufen auf dem Ponton, da heiss) und ein trockenes Badetuch für danach falls erwünscht. Bitte Trinkwasser nicht vergessen (vorher noch etwas trinken und direkt danach!)
  • Sonnencap / Sonnenbrille: nichts Kostbares falls verlorengeht, am besten schwimmbares Band für Brille dazu kaufen: z.B. beim Blickwinkel Optiker Geschäft in Richterswil (direkt beim Bahnhof)
  • Brillenträger: wenn möglich Kontaktlinsen tragen und Ersatzlinsen mitnehmen, sonst schwimmbares Band (s.o.) kaufen
  • Garderobe: es gibt eine öffentliche Toilette, wo du dich auch umziehen kannst (Nähe Jugi). Am besten kommst du bereits im Bikini, Surfshorts
  • Kinder- / Hunde-Hütedienst: damit die ganze Familie Spass haben kann, besteht auch die Möglichkeit, dass ein Kleinkind auf meinem Brett mitfahren kann. Bitte passende Kinder-Sicherheitsweste mitnehmen. Das gleiche gilt für kleine bis mittlere Hunde, die das Wasser lieben
  • Wetter: Kurse werden verschoben bei Sturm, Gewitter und starkem Wind, Teilnehmer werden wenn möglich spätestens 12h vor Kursbeginn via WhatsApp / SMS informiert (wenn klare Prognose), Entscheid bei kurzfristig ungewisser Wetterlage: wird spät. 90′ vor Kursbeginn getroffen (bitte Handy bereithalten), kurzfristiger nur in Rücksprache mit dem Kunden

Zeiten

  • Individuell möglich
  • Schnupperkurse (1h) jeweils Sa: 14.30 – 15.30 

Preise

  • Einzelcoaching: 120.- (75 Minuten)
  • 2-3 Personen Coaching: 80.- / Person (75 Minuten)
  • Kleingruppen: 70.- / Person (75 Minuten)
  • Schnupperkurs: 60 Minuten à 55.-
  • Inklusive Material (Board, Paddel, Leash, Schwimmweste)
  • In bar vor Ort zu bezahlen, via TWINT oder Paypal mit 5.- Aufschlag
  • Keine Vermietung

Voraussetzung

  • Schwimmkenntnisse sind erforderlich, Kinder ohne Begleitung müssen mindestens 12 Jahre alt sein
  • Das Tragen einer Schwimmweste ist Pflicht
  • Haftpflicht- und Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Für Schäden die am Material entstehen, haftet der Teilnehmer
  • Mehr Informationen hier, bitte vorgängig lesen! (auf Seite nach unten scrollen)

Jetzt für Kurs anmelden

AKTUELLE SCHUTZMASSNAHMEN: BITTE LESEN!
 
Aufgrund den Vorgaben des BAG und des Swiss Canoe Verbands gibt es folgende Punkte, die zur Zeit eingehalten werden müssen:

 

  • Ohne Körperkontakt ausser im Notfall
  • Unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Distanzregeln wie Abstand und Hände desinfizieren (bitte eigenes Desinfektionsmittel mitbringen)
Zusätzliche Vorgaben des Wassersportvereins und des Anbieters: 
  • Es gibt keine Garderobe, bitte angezogen kommen
  • Es gibt kein WC, nur das öffentliche Nähe Parkgarage / Jugi
  • Treffpunkt: vor der Halle, nicht direkt beim Eingang (Abstand zu anderen Personen halten)
  • Halle bitte nicht betreten, nur auf Aufforderung des Instruktors
  • Nur 1 Person darf aufs Mal in die Halle reinkommen um das Brett / die Bretter raustragen
  • Bei gesundheitlichen Beschwerden, die im Zusammenhang mit COVID-19 stehen könnten, ist die Teilnahme untersagt, dasselbe gilt für den SUP Instruktor. Prompte Information ist erwünscht und wird auch von Anbieter-Seite eingehalten.
  • Wertsachen: werden in meinem Seesack deponiert. Kleider oder sonstiges werden draussen auf der Wiese deponiert (Eigenverantwortung), also so wenig als möglich mitnehmen